DO'S AND DONT'S BEIM MAKEUP UND HAARSTYLING

Vielleicht kommen dir diese Tipps bekannt vor. Vieles bespreche ich mit meinen Bräuten persönlich oder man hat es schonmal bei einem anderen Styling mit auf den Weg gegeben bekommen. Mir ist wichtig, dass du hier nochmal alles genau nachlesen kannst denn was für mich selbstverständlich ist, weil es mein Job ist, ist für eine Kundin noch lange nicht ,,selbstverständlich‘‘ und von jetzt auf gleich zu verstehen und zu behalten.
Zudem ist es mir ein Anliegen diese Dinge anzusprechen, da sie für ein tolles Ergebnis, was sowohl mich und natürlich auch dich als Braut überzeugen soll, wirklich wichtig sind. Oft werden diese Themen nicht wirklich beachtet können aber dann zu Enttäuschungen beim Endergebnis führen.
Natürlich sind wir Makeup-Artisten und Haarstylisten Profis in dem was wir tun aber gewisse Dinge können auch wir nur schlecht oder gar nicht retuschieren bzw. nicht in einer zufriedenstellenden Art und Weise. Gewisse Grundvoraussetzungen sind wichtig und nötig damit wir unsere Arbeit perfekt ausüben können um dich als Braut oder Kundin auch mit dem Ergebnis zu begeistern.

STRAHLENDE HAUT

Pflegen, Pflegen, Pflegen ist hier mein Motto.
Trockene Stellen und Hautschuppen sind der Feind für einen ebenmässigen und gesund aussehenden Look. Ein unsauberes Gesamtbild kann das Ergebnis sein, wenn sich die Produkte wie Makeup, Concealer und Puder an den Hautschüppchen absetzen. Ein Peeling sorgt für eine ebenmässige, rosige Haut. Feuchtigkeit durch spezielle Cremes geben dir einen schönen Glow. Gewöhne dir am besten an 1x in der Woche ein Peeling zu machen, damit deine Haut spätestens am Tag der Hochzeit stahlt. Makeup und Puder lassen sich dann schöner einarbeiten und fixieren.

PERFEKTE AUGENBRAUEN

Deine Augenbrauen sind der Rahmen deines Gesichts. Sie werden oft vernachlässigt sind aber sehr wichtig für ein stimmiges und ausdrucksstarkes Augen-Makeup. Am Tag der Hochzeit kann bspw. zupfen zu Reizungen und Irritationen führen. Daher bitte im Vorfeld die Brauen selbst oder falls du ,,neu‘‘ bist auf diesem Gebiet durch eine Kosmetikerin formen und evtl. färben lassen. Falls du dir vollere Brauen wünscht kann auch ein Serum für Augenbrauen das Haarwachstum anregen. Dabei bitte genug Abstand zur Hochzeit einplanen. Eine neue Methode ist auch das Augenbrauenlifting. Erkundigt euch gerne bei mir oder der Kosmetikerin eures Vertrauens. Den letzten Feinschliff können wir dann zusammen erarbeiten und beim Probetermin ausprobieren.

GLAMOURÖSE WIMPERN

Heutzutage gibt es verschiedenste Möglichkeiten um seine Wimpern in Szene zu setzen. Extensions, ein Wimpernlifting, Kunstwimpern einzeln oder als Band und ein sogenanntes Wimpernserum. All diese Dinge sorgen für einen tollen Augenaufschlag es gibt allerdings ein paar Dinge zu beachten.
Bei Extensions solltest du nicht einen Tag vor dem Styling zum Auffüllen gehen . Ab und an gibt es gerötete Augen und die will keiner an seiner Hochzeit. Mit einem Wimpernserum mindestens 4 Wochen vorher anfangen damit man auch ein Ergebnis sieht. Ein Wimpernlifting sorgt für tollen Schwung der eigenen Wimpern. Vorsicht allerdings bei Kunstwimpern diese können dann, je nachdem wie doll der Schwung ist, nicht angebracht werden.

VOLUMINÖSES HAAR

Grundsätzlich sollten deine Haare nicht unmittelbar frisch gewaschen sein. Ich empfehle ,,normalerweise‘‘ die Haare am Abend davor zu waschen und zu föhnen. Die verbleibende Feuchtigkeit vermindert sonst den Halt der Frisur. Wenn deine Haare allerdings sehr schnell strähnig werden, also innerhalb von ein paar Stunden, dann solltest du sie frisch waschen. Der Talg würde sonst den Halt beeinträchtigen sowie das Styling erschweren.

Wichtig ist, dass die Haare vor dem Styling KOMPLETT trocken sind.

Die letzen 2 Haarwäschen am besten nur ein Shampoo ohne Silikone und Parabene benutzen. Alle Weichmacher beschweren das Haar und erschwerden das Styling und schränken die Haltbarkeit der Frisur ein. Grundsatzlich sollst du deine Haare natürlich pflegen aber nicht unmittelbar vor dem Styling. Das heisst für dich: keine Kur und kein Conditioner in der letzen Haarwäsche. Gerne auch die letzen 2 Haarwäschen davor nicht benutzen.

Als Blondine kannst du z.B. zum Silbershampoo greifen. Dieses rauht die Haarschicht etwas auf und liefert so tolles griffiges Haar. Bitte aber nicht auf Dauer benutzen ohne danach zu pflegen sonst trocknet es zu sehr aus.

Da deine Brautfrisur möglichst sauber und gepflegt aussehen soll sind gesunde Spitzen und Längen essentiell. Daher die Spitzen frisch schneiden lassen und ggf. Strähnen kürzen lassen die am Tag der Hochzeit ins Gesicht fallen, sprich den vorderen Bereich anstufen.

Möchtest du bei deiner Frisur einen sehr strukturierten, lockeren Look empfehlen sich Highlights in den Spitzen wie bspw. ein Balaylage. Auch hier könnt ihr euch gerne bei mir informieren oder bei der Friseurin eures Vertrauens. Das Haar bekommt so mehr Bewegung. Bei verspielten und romantischen Friesuren ist dies besonders wichtig.